die letzten beiden Felder in fstab

damit ich mir das auch endlich mal merken kann:

Das vorletzte Feld dump gibt an, ob das gleichnamige Tool das Filesystem sichern soll. 0 = no, 1 = yes; wenn es fehlt, wird 0 angenommen.

Das letzte Feld pass gibt an, in welcher Reihenfolge Dateisysteme beim boot von fsck geprüft werden sollen. Das rootfs sollte 1 sein. Alle anderen sollten 2 sein. Dateisysteme auf der selben Platte werden nacheinander geprüft. Unterschiedliche Platten werden potentiell gleichzeitig geprüft. 0 = nicht prüfen; wenn es fehlt, wird 0 angenommen.


Headerbild: Marco Antonio Islas Cruz auf flickr (CC BY-NC-ND)