Der Perfekte Browser:

  • startet schnell
  • zeigt IMMER offensichtlich an, in welchem Zustand er sich gerade befindet
  • benutzt eine aktuelle WebKit version ohne spezielle eigenheiten einzubauen
  • bietet die möglichkeit eines self-hosted sync servers (z. B. WebDAV)
  • kann ernstzunehmende video- und audio-codecs
  • besitzt eine sinnvolle API für extensions wie Ghostery & Co.
  • besitzt KEINE möglichkeit von extern startseite, standard-suchmaschine o. Ä. zu ändern.

Beispiele für Browser, auf die das (teilweise) nicht zutrifft:

  • Safari
  • Chrome/Chromium
  • Firefox
  • Seamonkey (=Firefox) (Internet Explorer muss ich nicht erwähnen)